Mittwoch, 1. Juli 2015

Es sagte...

...der zeitige Pastor zu XY im Westfälischen:

"Der Antwortpsalm ist die Rechtgläubigkeit der Neokonservativen!"

Kommentare:

  1. Antwortpsalm? Dieser neumodische Ersatz für das Graduale?
    Ach, immerhin besser als ein beliebiges Lied.....

    AntwortenLöschen
  2. Unser (leider versetzte) Vikar machte das sehr schön: Er betete Gloria, Credo, Sanctus und eben den Antwortpsalm leise für sich, während das Volk seine beliebten Liedchen sang. Da hat das mit der Befruchtung der Riten mal geklappt. Heute werden wir stattdessen durch den Lautsprecher mit dem Psalm regelrecht zugedröhnt, daß einem die Ohren schmerzen. Ich für meinen Teil singe da lieber ein Liedchen (wenn es nicht "Herr, gib uns Mut zum Hören" ist).

    AntwortenLöschen