Donnerstag, 23. April 2015

Maiwallfahrten in Kleinenberg und Verne

Der Marienmonat Mai naht. Da ja in den allermeisten Gemeinden fast keine Maiandachten mehr stattfinden (zumindest keine mit Aussetzung und sakramentalem Segen), sei hier auf den Marienwallfahrtsort Verne verwiesen. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!
Programm für die Maisonntage in Verne:

Sonntag, 3. Mai 2015, 14.15 Uhr
Prediger: Diakon Richard Schleyer, Salzkotten
Sonntag, 10. Mai 2015, 14.15 Uhr
Prediger: Vikar Pascal Obermeier, Schmallenberg
Sonntag, 17. Mai 2015, 14.15 Uhr
Ansprache am Brünneken: Gemeindereferentin Daniela Reineke, Büren
Hinweis: Zu dieser Wallfahrt sind Familien mit Kindern, insbesondere die Erstkommunionkinder, herzlich eingeladen!
Sonntag, 24. Mai 2015, 14.15 Uhr
Prediger: Domvikar Gregor Tuszynski, Paderborn
Sonntag, 31. Mai 2015, 14.15 Uhr
Prediger:  Pater Reinald Rickert OSB, Abtei Königsmünster, Meschede


An allen Sonntagen im Mai ist um 13.45 Uhr Rosenkranzgebet und Beichtmöglichkeit in der Pfarr- und Wallfahrtskirche. Um 14.15 Uhr beginnt die Maiandacht. Danach ist Prozession mit dem Gnadenbild Unserer Lieben Frau von Verne zum Brünneken, wo auch die Wallfahrtspredigt gehalten wird.  Gegen 16.15 Uhr endet die Wallfahrt mit dem feierlichen sakramentalen Segen wieder in der Pfarrkirche.
Maiandachten:
An den Wochentagen im Mai ist von Montag bis Donnerstag um 19.30 Uhr Maiandacht in der Pfarrkirche, am Freitag um 19.30 Uhr am Brünneken.
Pilgerämter:
In der Pfarr- und Wallfahrtskirche wird im Mai Dienstags, Mittwochs und Donnerstags um 15.00 Uhr eine Hl. Messe als Pilgeramt mit Predigt für alle Gruppen und Einzelpilger gesungen. 

Der zweite bekannte Marienwallfahrtsort im Hochstift ist Kleinenberg  mit dem Gnadenbild der Auxiliatrix de monte modico, der Helferin vom Kleinen Berge. Auch hier gibt es eine eigene Internetseite, jedoch ist das Wallfahrtsprogramm seit Jahren mehr als ausgedünnt. Wallfahrtsgruppen sei anempfohlen, einen eigenen Priester mitzubringen.

                                Pilgermesse in Kleinenberg (2013)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen