Montag, 7. April 2014

7. April: Fest des Hl. Hermann Joseph von Steinfeld

Des heutigen Tagesheiligen* sei mit einem Bild gedacht: Sein Grab befindet sich an der Stätte seines irdischebn Wirkens: In der Kirche der heute von Salvatorianern besiedelten Prämonstratenserabei Steinfeld in der Eifel. Was mir auffällt: die Hermann-Josef-Dienstage werden immer morgens um 9 Uhr begangen. Über das Begehen von Festtagen zu rentnerfreundlichen Uhrzeiten sollte in unserer Kirche einmal intensiv nachgedacht werden. Der gewöhnliche Christ muß nämlich tagsüber arbeiten und verfügt nur über 25-30 Urlaubstage im Jahr... In unseren Pastoralverbünden werden die Werktagsmessen auch oft ausschließlich morgens angeboten. Wenn dann nur etwa 5 Leute kommen können/wollen, hat man ein Argument, auch dieses "gottesdienstliche Angebot" ausfallen zu lassen.
Was würde wohl der Hl. Hermann Joseph dazu sagen?



*In diesem Blog gilt der Kalender nach dem a.o. Ritus!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen