Donnerstag, 6. März 2014

Wir basteln uns eine eigene Armee:





Kommentare:

  1. Tach auch, meine Frage ist ja bald wieder aktuell: Was ist denn aus den Heilig-Grab-Kulissen geworden, die letztes Jahr bei euch wiedergefunden wurden? Werden die dieses Jahr aufgestellt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag: Frage bezieht sich auf Blogbeitrag vom 1. Okrober 2013 (hier: http://deo-et-patria.blogspot.de/2013/10/heiliges-grab.html#comment-form)

      Löschen
  2. Nun, das kann man nicht lesen daher das selbe hier nocheinmal:Nachtrag: Frage bezieht sich auf Blogbeitrag vom 1. Okrober 2013 (hier: http://deo-et-patria.blogspot.de/2013/10/heiliges-grab.html#comment-form)

    AntwortenLöschen
  3. Pardon, war einige Tage mit Grippe im Bett und lese die Frage erst jetzt. Nein, das Heilige Grab wird wohl noch weitere Jahre sein Schattendasein fristen müssen, ist allerdings da, wo es jetzt steht, in absoluter Sicherheit. Die riesigen Pastoralverbünde hier auf dem Land tun ein übriges, um das geistliche Leben in den Dörfern fast gänzlich abzuschaffen. Die wenigen Gläubigen sind alt, der Kirchenbesuch katastrophal gering, Gottesdienste finden kaum mehr statt. Das ist die "nackte" Realität im ländlichen Raum. Man könnte Horrorromane darüber schreiben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache, es ist dem Zugriff Neuerungssüchtiger entrissen. Interessant zu wissen wäre, wie weit man den Vorschlag zur Wiederaufstellung in "die Gremien hineingetragen" (*aaargh*) hat? Bis es vielleicht zur Retaurierung kommt sollte, muss man halt mit dem Status quo abfinden. Im BR kommt am Karsamstag eine Doku über heilige Gräber, aber es ist eine Wiederholung von letztem Jahr, die jedoch bestimmt mancher noch nicht gesehen hat. Danke für die Info und weiter gute Besserung

      Löschen