Montag, 23. Dezember 2013

Gesegnete Weihnachten!


An dieser Stelle möchte ich schon einmal allen stillen Mitlesern auf dieser Seite ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen!

Dienstag, 3. Dezember 2013

Hl. Franz Xaver

Wenigstens hier wollen wir heute den Apostel Indiens und Japans gebührend feiern. 
Seine heimatliche Burg hat übrigens eine interessante Internetseite.



Genug der hübschen Bildchen. Nach dem Konzil war eine gewisse Ästhetik aus vergangener Zeit nicht mehr gefragt. Die hübsche kleine Dorfkirche des Tagesheiligen aus dem vorigen Post hat man 1966 durch einen Neubau ersetzt:


Montag, 2. Dezember 2013

Patronatsfest? Aber nicht doch!

Morgen ist das Fest unseres Kirchenpatrons, des Hl. Franziskus Xaverius. Nun ist das mit den Patronatsfesten in unserem schönen, neuen, pastoralen Raum so eine Sache für sich. Drei Priester sind für 15 Dörfer zuständig, davon sind aber nur 8 Pfarreien bzw. Pfarrvikarien, der Rest Fillialkapellen. An welchem Wochentage welches Dorf eine Hl. Messe hat, ist genau geregelt. Von diesem Prinzip wird nicht abgewichen, basta. Morgen nun hätten wir unser Patronatsfest. Aber Dienstags sind nun einmal im Wechsel die Filialkapellen zu Ha, Bla, Eb etc. pp. mit der Hl. Messe "dran". Also fällt das Patronatsfest in Ho schlichtweg aus.
Die Hl. Messe ist in der Marienkapelle des Nachbardörfchens Bla. Man verstehe mich nicht falsch: Ich bin durchaus der Meinung, daß unser Pfarrklerus sich an den Werktagen mal hüsch auf die Socken machen soll, damit auch in den Kapellen die Hl.  Messe gefeiert wird. In Zeiten des Automobiles ist der Aufwand wohl zumutbar, wenngleich manche geistliche Herren darob derart stöhnen und wehklagen, als müßten sie die Kilometer mit Erbsen in den Schuhen fußläufig zurücklegen.
Aber es wird doch wohl anläßlich eines Patronatsfestes (!) möglich sein, die Werktagsmessen zweier Dörfer zu tauschen! Pustekuchen. Genau das ist nicht möglich. 
Unser Patronatsfest wird nun am kommenden Sonntag mit "äußerer Feier" bedacht. Das sah dann im letzten Jahre so aus, daß man (wohlgemerkt im novus ordo!) nach den Gebeten des Adventssonntages den Hl. Franz kommemorierte, derartige liturgische Basteleien brauche ich nicht. Das Patronatslied singt man, da ja katholischen Inhaltes, auch nicht mehr. Ich werde unseren Patron nun wohl in unserer Bischofsstadt feiern müssen, wo ihm ja eine respektable Kirche geweiht ist. Liturgischen Minimalismus in der Fillialkapelle mit "Zur dir schick ich mein Gebet" ohne Orgel und 7 anwesenden Gläubigen muß ich zumindest an diesem Tag nämlich auch nicht haben.
Wenn der Apostel Indiens und Japans schon nicht gefeiert wird, soll "sein" Festlied wenigstens hier folgen:

Zum Hl. Franziscus Xaverius
1. Wir fallen Dir zu Füßen, Xaveri, Wundermann!
Demütig wir Dich grüßen, um Hilf‘ dich rufen an.
Dein Herz woll‘ zu uns lenken in diesem Jammertal,
und unser jetzt gedenken im hohen Himmelssaal.

2. Gott hat Dich vorbereitet, zu mehren seine Ehr‘;
Nach Indien Dich geleitet, zu künden Christi Lehr‘:
Die Kreuzfah’n vorzutragen der blinden Heidenschaft,
der neuen Welt zu sagen des Namens Jesu Kraft.

3. So wardst Du auserkoren zu vieler Seelen Heil,
auf daß sie, sonst verloren, am Himmel nehmen teil.
Wie viele Du getaufet mit Deiner Wunderhand
und von der Höll erkaufet, ist Gott allein bekannt.

4. O starker Held im Glauben, in Lehr‘ und Wundertat,
hilf, daß kein Feind mög rauben uns Jesu Christi Gnad.
Auf daß wir Christum ehren in aller Pein und Not
und seinen Ruhm vermehren im Leben und im Tod.

5. Hilf, daß sich auch bekehre, was noch im Irrtum ist,
all Ketzerei aufhöre, samt falscher Schlangenlist.
Daß alle, aufgenommen zum wahren Glaubenslicht,
mit uns in Frieden kommen vor Gottes Angesicht!

Textfassung: Sursum Corda, Ausgabe 1874, Nr. 304
Mel: GL 706, „Wir beten an und loben…“

Für alle, die nicht aus der Erzdiözese Paderborn kommen: Die Melodie des Liedes "Wir weih'n der Erde Gaben..." (Gl 187) paßt ebenfalls!

Was vom Hl. Franz Xaver sterblich ist, ruht in der Basilika "Bom Jesus" in Goa in Indien. In jedem Jahrzehnt werden seine Reliquien einmal öffentlich ausgestellt. Bilder von den letzten öffentlichen Ausstellungen seines Leibes kann man hier sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=g_egxtjza9o

http://www.youtube.com/watch?v=6x_eLTcJr8k