Donnerstag, 26. September 2013

Lehmann endgültig häretisch?!

Dieses Interview eines deutschen Kirchenfürsten läßt nun wirklich keine Fragen mehr offen:

http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/kirche_2/130925_interview_lehmann.php

Kardinal Lehmann kann sich durchaus Priesterinnen vorstellen und hält sie für möglich. Er weiß nur noch nicht, wie man dieses Ziel auch erreichen kann, da ja das Lehrmat der Hl. Kirche etwas anderes aussagt. Man komme mir jetzt nicht mit "sentire cum ecclesia" und versuche, in derartige Aussagen kernkatholische Glaubenswahrheiten hineinzuinterpretieren. Genau jenes sentire fordert nämlich geradezu eine ganz kurze und eindeutige Aussage zu solchen "Hirten" und ihren Äußerungen:

ANATHEMA SIT!

1 Kommentar:

  1. Wann hat ihn eigentlich jemals Rom, die Tradition und die Lehre der Kirche interessiert. Er ist doch Rahnerschüler. Da braucht man sowas doch nicht.

    AntwortenLöschen