Freitag, 8. März 2013

Papstanekdoten

Es wird wohl kaum einen Papst geben, über den man sich nicht irgendwelche Anekdoten erzählt.
Die Antwort "Ich hoffe, die Hälfte!" auf die Journalistenfrage, wieviele Menschen im Vatikan arbeiten, wird sogar, je nach abschreibender Literaturstelle, von mehreren Päpsten überliefert.

Unser bisheriger Hl. Vater wurde jüngst mit seiner Rücktrittsankündigung Opfer unfreiwilligen Humors. Die unerwartete Amtsverzichtsmitteilung ausgerechnet am Rosenmontag wurde einem Nachrichtensprecher des WDR zum Verhängnis.
Ich traute meinen Ohren nicht:
"....zum 28. Februar seinen Amtsverzicht erklärt. Das teilte Papst Benedikt heute auf einer Karnevalsversammlung, pardon, äh, Kardinalsversammlung im Vatikan mit."

Ab diesem Zeitpunkt war ich mir nicht mehr sicher, ob es sich bei der angeblichen Rücktrittserklärung nicht vielleicht doch um einen üblen Karnevalsscherz eines Nachrichtensenders handeln könnte. Umschalten auf den Deutschlandfunk schuf allerdings kurze Zeit später Klarheit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen