Donnerstag, 26. Januar 2012

Hochwasser die Dritte

Gestern bekam ich ein Bild zugespielt, daß einfach zu schön ist: Zu hohe Sedilien kann man als Stepke ja noch mit einem Hopser erklimmen.
Aber einen Chorrock in derartiger Kürze (von Länge kann man hier wohl kaum noch sprechen) habe ich noch nie an einem so großen Menschen gesehen. Nein, so etwas muß nicht sein, daß ist auch kaum mit irgendeiner Tradition begründbar. Zu kurz ist zu kurz! Man merke sich die Faustregel: Chorröcke sollen bis zur Kniescheibe reichen.

Kommentare:

  1. Erinnert tatsächlich mehr an ein weibliches "Top" als einen Chorrock ;-)
    Sieht in jedem Fall sehr lustig aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, in Italien sind die generell etwas kürzer und mit kurzen Ärmeln überm langärmeligen Talar. Ob das hüsch ist, ist eine andere Frage. Ich kenne ebenfalls die Regel "bis zum Knie" und vermittle das so auch anderen.

    AntwortenLöschen